Irgendwo nördlich von Porto Palmas…

… haben wir heute so gut wie NICHTS gemacht. Den Paraglidern beim Paragliden zugeschaut, ich habe ein Buch zuende gelesen, Nico hat bei der Rettung eines Campers, der im Sand stecken geblieben ist, geholfen (und wir sind danach mit Wein, sardischen Knabbereien und einem heißen Tip für unsere Wanderpläne in den nächsten Tagen entlohnt worden). Wir haben der Sonne beim Auf- und Untergehen zugeschaut. Fertig. War geil.