Licht und Steine

Ich kann mich noch an meine leise Enttäuschung erinnern, als ich 1996 zum ersten Mal am Rand des Grand Canyons stand. Klar, die Dimensionen dieser gigantischen Schlucht haben auch mir planmäßig den Atem verschlagen. Aber die Farben? Wieso war der Canyon so braun und grün? Und nicht rot leuchtend, wie …

Der Weg

Ich gehe ein paar Schritte den Wanderpfad entlang, weg von der Straße – und spüre auf einmal mit aller Macht, dass ich hier ganz alleine bin. Zum ersten Mal seit… ja, wann eigentlich? Ich kann mich nicht mal mehr erinnern, wann ich zum letzten Mal ohne Nico irgendwo hin gegangen …

Big Sky

Montana haut mich um. Ohne große Vorhaben oder Bilder im Kopf rollen wir auf den kleinen Grenzübergang bei Carway zu, der die kanadische Provinz Alberta vom US-Bundesstaat Montana trennt. Treu begleitet uns seit drei Wochen die goldene Herbstsonne und taucht die kurze Strecke vom Waterton Nationalpark – unserer letzten Station …

Oh, wie schön ist Oregon

Oregon verzaubert uns vom ersten Moment an. Kurz erwähnte ich im letzten Post den Berg, auf dem wir drei Tage und Nächte lang geblieben sind. Was für ein Auftakt in dem Bundesstaat, dessen Motto „Alis volat propriis“ – Sie fliegt mit ihren eigenen Flügeln – mir gleich gefallen hat. Denn …

R.E.I.

Sie sitzt auf dem niedrigen Fenstersims vor der Eingangstür des Ladens, Unterarme auf die Oberschenkel gestützt, und telefoniert. Neben sich einen schmuddigen Rucksack, an dem außen ein Paar Sandalen hängt, das ziemlich mitgenommen aussieht. Ihre Haare sind zu Zöpfen geflochten, der Kopf von einer sandfarbenen Basecap bedeckt. Ihre staubigen Beine …

Im Reich der Riesenbäume

Die Redwood-Wälder an der Küste Nord-Kaliforniens sind magische Orte. Wir wandern zwischen ihren hohen, schnurgerade gen Himmel wachsenden Stämmen und fühlen uns wie in einer Kathedrale. Eine beinahe sakrale Stille umhüllt uns: Die Bäume schützen sich mit einem Stoff in der Rinde, der sie für Insekten unattraktiv macht. Keine Insekten …

Alltag

Eigentlich wollte ich diesen Beitrag mit dem Titel „Stadt im Nebel“ überschreiben. Denn das war das, was San Francisco uns eine Woche lang geboten hat. Wie unter einem dicken Federbett lagen die Bay und die wunderschöne Golden Gate Bridge beinahe während unseres gesamten Aufenthalts in weißgrauen Nebelschwaden verborgen. Die feuchte …

Weltwunder und Wetterstrategien

Als wir an unserem letzten Abend am Grand Canyon in der Dunkelheit vor unserem Bus sitzen, erscheint es uns wie eine gute Idee. „Wir haben jetzt drei tolle Nationalparks auf dem Colorado-Plateau gesehen. Sollen wir wirklich die 600 KM zurück durch Utah fahren, um auch noch den Zion Nationalpark zu …

Nicht von dieser Welt

Die Wüste ist ein fremder Ort für mich. Ich hatte bisher kaum Berührung mit dieser Landschaftsform. Und bin doch vom ersten Augenblick an zutiefst angezogen von dieser Fremdheit. Mitten in einem Sandsturm erreichen wir Utah und den Stellplatz am Rande des Wüsten-Städtchens Moab, den wir uns als Ausgangspunkt für Erkundungstouren …

America the Beautiful

Ich halte das Stück Plastik zwischen meinen Fingern, und plötzlich überrollt mich eine Welle puren Glücks, die ich nicht habe kommen sehen. Ich blicke auf, durch die Windschutzscheibe zu den schneebedeckten Gipfeln der Rocky Mountains und etwas Schweres gleitet von meinen Schultern. Ich fühle mich, als hätte ich sehr lange die …

Countryroads

Pennsylvania, Ohio, Indiana, Illinois, Iowa sausen an uns vorbei. Surrender Asphalt und Highway-Romantik, Wiesen und Felder soweit das Auge reicht. Rote Holzscheunen und gigantische freistehende Wassertürme mit Ortsnamen beschriftet, die ich zehn Sekunden später schon wieder vergessen habe. Kleine Städte mit perfekt getrimmten Rasen und hölzernen Veranden vor den Häusern. …

Aufbruch nach Westen

Das hier wird nur ein kurzes Update, denn wenn ich Euch diese Geschichte im Detail erzählen würde, würde ich sofort wieder einen Wutanfall kriegen und ein Loch in irgendetwas beißen müssen. Also nur eine kurze, sachliche Zusammenfassung zu unserem Versuch letzte Woche, unser Fahrzeug im Hafen von Newark abzuholen: Verspätung …