Indian Summer light

Unsere Tage sind golden. Warmes Herbstlicht durchflutet sie und lässt das sich allmählich verfärbende Laub der Bäume leuchten. So prachtvoll, wie wir es von Bildern von der Ostküste Nordamerikas kennen, fällt der Indian Summer hier im Süden British Columbias sicher nicht aus: Die Gegend ist dominiert von immergrünen Nadelbäumen. Aber …

Housesitting

Wir haben die letzten zehn Tage im Paradies verbracht. Nicht in einem tropischen mit schneeweißen Sandstränden, Palmen und azurblauem Meer, sondern in einem mit dicken, braunen Ledersofas, riesiger Küche, Outdoor-Whirpool, dem größten Fernseher, den ich je gesehen habe und – das beste überhaupt – mit Harley. Harley ist ein schon …

Langsam ist das bessere Schnell

Seit unserer Ankunft in Kanada haben wir unser Reisetempo allmählich gedrosselt. Das ist nicht geplant passiert – eher durch Abwesenheit von Planung. In den drei Wochen, in denen Linda mit uns gereist ist, wollten wir angesichts des zwar mit viel Liebe aber eher wenig Komfortausstattung von Nico selbst gezimmerten Mittelsitzes, …

Hinterland

Meine Finger sind klamm, drei Schichten Klamotten schränken meine Bewegungsfreiheit ein und ein schleichendes Gefühl von Frust nagt leise aber kontinuierlich an meiner Abenteuerlust. Irgendwie hatte ich mir unsere Mehrtagestour im Hinterland des Banff Nationalparks anders vorgestellt. Seit zwei Tagen stapfen wir über öde Forstwege durch dichten Nadelwald. Panorama: Fehlanzeige. …

Urlaub

Seit Tagen ringen zwei Wünsche in mir: Der, die Erlebnisse der vergangenen zehn Tage in einem Blogbeitrag zu erfassen, damit sie nicht verloren gehen. Und der, einfach im Hier und Jetzt zu bleiben und Urlaub vom Reisealltag zu machen. Zusammen mit Linda, die uns seit zehn Tagen begleitet Kanada zu …